Aktuelles

Austauschwochen in Sevilla

Warum absolviert man ein Pflegepraktikum in Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens? Ich kenne die Sprache kaum, ich muss mich täglich mit Händen und Füssen verständigen, da Englisch sehr untervertreten ist. Nun, der Sinn ist einfach zu beantworten: Ich will andere Kulturen kennenlernen, mich mit anderen sozialen Systemen auseinandersetzen. Denn in Spanien gibt es eine höhere Inflation, eine höhere Armut und entsprechend eine höhere Arbeitslosigkeit verbunden mit mehr Menschen unter der Armutsgrenze. Somit bildet Spanien einen hohen Kontrast im Gegensatz zur Schweiz. Ich will verstehen, warum nicht alle Gesundheitssysteme so funktionieren, wie unseres. Spanien bildet zwar wie die Schweiz eine Mischkultur von verschiedenen Bevölkerungsgruppen und hat die Staatsform einer Variante der Demokratie, jedoch ist es ein wesentlich ärmeres Land. Trotz staatlicher Krankenkasse ist die Grundversorgung im Krankenhaus grundlegend anders als in der Schweiz. Seien es Behandlungsformen, medizinische Geräte oder schlicht das Allgemeinwissen. Doch das Ziel ist nicht das Gesundheitssystem schlecht zu machen, sondern die Kultur und das soziale Leben kennenzulernen und zu verstehen. Dies kann nämlich in meinem beruflichen Alltag einen positiven Einfluss haben. So kann ich Probleme bei Bewohnern, welche eine andere Vergangenheit oder Nationalität haben, besser erkennen und schlichten. Beispielsweise bei Essgewohnheiten. Zum Beispiel wird in Spanien erst abends gross gegessen. Dieses Praktikum bringt mir mehr Erfahrung und Wissen für meinen Beruf und meine Zukunft. Deshalb gehe ich jeden Tag voller Elan und Motivation zur Arbeit in Spanien, trotz der sprachlichen Schwierigkeiten.

Gioia Mensing

 

Mehr News

Nationaler Zukunftstag: Es hat Spass gemacht!

Drei Jungs haben am 10. November 2022 bei uns am Nationalen Zukunftstag teilgenommen. Sie durften...

Happy Day mit Happy End und vieles mehr

Ein Happy Day war es sicher, der Ausflug unseres Technischen Dienstes mit unserem Bewohner Martin...

Personalausflug Ausgabe 1

Erfreulicherweise kann auch in diesem Jahr der Personalausflug wieder stattfinden. Eine erste Gru...